Funksprache der Luftwaffe im WW2

  • Es wäre gut wenn es jemand es Schaft für die Funksprache ein toturial schreiben.

    Fliegergruß Elbe_14

    signatur_80.jpg




    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann.

  • Funkverkehr

    Autos - Zweimotorige Flugzeuge
    Dicke Autos - Viermotorige Flugzeuge
    Spielbeginn - Feindverband erkannt
    Gartenzaun - Flugplatz
    Falke - Flugzeug
    Fragezeichen - Unbekannte Flugzeuge
    Biene - Jagdschutz-Maschinen
    Kirchturm - Eigene Höhe
    Caruso - Kurs
    Scheibenstand - Lage noch ungeklärt
    Halbzeit - Luftkampf abbrechen
    Donnerkeil - Nachstoßen
    Ricardus - Nicht verstanden, bitte wiederholen
    Victor - Verstanden
    Zirkus über ... - Sammeln über ...
    Stacheldraht - Sperre fliegen
    Quelle - Standort
    Staubwolke - Viele Fugzeuge
    Pauke-Pauke - Angreifen
    Marktplatz - Hauptangriffsziel
    Außenseiter - Nebenangriff
    Normaluhr - Bleiben Sie in ...
    Kongo - Boden
    Bodo - Bodenstelle, Gefechtsstand
    Bruch im Gartenzaun - Bruchlandung auf dem Platz
    Radfahrer - Eigene einmotorige Flugzeuge
    Möbelwagen - Eigene zweimotorige Flugzeuge
    Dicke Möbelwagen - Eigene drei- und viermotorige Flugzeuge
    Ente - Entfernung vom Feind
    Rolf-Lisa - Wackeln zur Erkennung
    Sterntaler - Nachfliegende Feindjäger
    Berge - Tieffliegende Feindjäger
    Mauerblume - Feindberührung
    Orkan - Feindgeschwindigkeit
    Hanny - Feindhöhe
    Indianer - Feindliche Jäger
    Gehen Sie ins Vorzimmer - Warten Sie
    Familie - Welle, Pulk
    Ich suche - Ziel nicht gesehen (verloren)
    Ich berühre - Ich habe Ziel gesehen
    Zitrone - Eigenes Schiff
    Pelikan - Feindliches Schiff
    Albatros - Seenotflugzeug
    Odysseus - Seenotfahrzeug
    Haus - Ausweichshafen
    Kleiner Rutsch - Baulandung
    Ich bin angestrahlt - Beschuß
    Ich habe Durst - Brennstoffmangel
    Ich steige aus - Fallschirmabsprung
    Halten - Fliegen Sie langsamer
    Expreß - Fliegen Sie schneller
    Termin - Flugzeit (Brennstoffvorrat)
    Pause - Flugzeit (Minuten)
    Jugendzeit - Flugzeit (bis zur Landung)
    Einbrecher - Fliege in Flaksperrgebiet
    Feierabend - Ich mache Zielanflug
    Expreß-Expreß - Äußerste Geschwindigkeit
    Eile - Eigene Geschwindigkeit
    Bahnhof - Heimathafen
    Straße drücken - Jägerbake an
    Straße umlegen - Jägerbake aus
    Marie - Kurs liegt richtig
    Rolf - 10° rechts verbessern
    Zweimal Rolf - 20° rechts verbessern
    Lisa - 10° links verbessern
    Dreimal Lisa - 30° links verbessern
    Kreuzung - Bin in Not, bitte anpeilen
    Gleicher Kirchturm - Gleiche Flughöhe wie Feindmaschinen
    Antreten - Nehmen Sie auf kürzestem Wege Kurs
    Fahrtrichtung - Landerichtung
    Lucie-Anton - Landung
    Havanna - Sofort landen
    Ich bin da - Ich bin am Platz
    reise, reise nach - Raum verlassen nach
    Haus zwei - Ausweichshafen zwei fliegen
    Rakete - Start
    Üsküb - Übungseinsatz
    Ich stopfe - Waffenausfall
    Äquator - In den Wolken
    Nordpol - Über den Wolken
    Südpol - Unter den Wolken
    Börsenschluß - Abschalten
    Sie sind heiser - Schlechte Abstimmung, nachstimmen
    Eisenbahn - Auf Begleiter schalten
    Damenwahl - Führer eines Verbandes wechseln
    Zebra - Mit Fu G 16 Ze ausgerüstet
    Zypresse - Mit Fu G 16 ZY ausgerüstet
    Geben Sie auf .. - Mit Gefechtsstand, Heimat sprechen
    Autobahn drücken - Landfunkfeuer an
    Autobahn umlegen - Landefunkfeuer aus

  • Ich überarbeite es nochmal. Grund:
    Der deutsche Jagdflieger.de
    Aus dieser Quelle möchte ich noch nützliche Begriffe hinzufügen.
    Aber um die Zeit zu überbrücken...
    Fliegerjargon von 1914 -17
    Quelle: digitale Landesbibliothek Österreich


    Flugzeug: Kiste
    Flugzeug nach einem Bruch: Porzellan oder Eierkiste
    fehlerhaftes Flugzeug: Briefbeschwerer
    Flugzeuge bespannt mit grünlichem Stoff : Grüne Frösche oder grüne Hunde
    Lernflugzeug: Versuchskaninchen
    Lernflugzeug oft zu Bruch geflogen: Trauerkloß
    Lernflugzeug dass den Tod des Fliegers verursacht: Totengräber
    Bomben: eiserne Grüße
    Häufiges Feindflugzeug: Bauernschreck oder Zerberus (Grobian/Stammgast/Abonnent)
    Abendaufklärer:Mondsüchtige/Nachtwandler/der stille Herr
    Motor:Brummbär
    Motor der fehlerfrei läuft: arbeitet im Akkord.
    Motor mit Fehlern: Oller Bock
    Motor mit Zündaussetzer: Oller Bock der ansschlägt
    Fehlerhafter Kompass: hat einen Drehwurm oder fährt Karusell
    Pilot mit großem Können: Kanone
    Luftchauffeur: abfällig für schlechten Piloten
    Flugschüler: Küken oder grünes Gemüse
    Beobachter: Franz
    (Der Fliegerleutnant Blüthgen (Sohn des bekannten Dichters Viktor Blüthgen) soll Urheber dieses Namens sei.
    Sein kommandierender General fragte ihn bei einem Manöver, wie sein Beobachter heiße. Blüthgen soll da geantwortet haben: „Exzellenz, das weiß ich nicht, ich nenne ihn Franz".)

    Tüchtiger Beobachter: Oberfranz
    Fliegt er immer mit demselben Pilot:Dauerfranz
    Beobachten: franzen
    Pilot der den Kurs hält „stanzt den Strich", verirrt er , so „verfranzt" er sich.
    Erhöhte Geschwindigkeit durch Rückenwind:Affenfahrt
    Pilot der schnell spricht: redet mit Hochtouren
    Pilot der vom Vorgesetzten angegangen wird: wird auf Touren gebracht.
    Wunsch beim Abflug :Ha und Be (Hals und Beinbruch)
    Flug bei dunstigem Wetter: in der Waschküche
    Abschmieren: Abstürzen
    Abwurfbomben:Bonbons,Knallerbsen,Nervenkitzler
    Gasbomben: saure Eier
    Handgranaten:Fliegermäuschen
    Fliegerpfeile:Zahnstocher, Nägel
    Luftschiff: Gasblase
    Pilot der noch kein eisernes Kreuz hat leidet an :Kreuzschmerzen

  • Und hier haben wir zur Abwechslung wieder mal Viktor für Verstanden und nicht Vitamine ...


    /meinereiner

    *** Pain is temporary, Glory is forever! ***


    *** Essen wir Großmutter <---> Essen wir, Großmutter! ***
    *** Der Vergleich zeigt, Satzzeichen können Leben retten. ***

  • Ich wünschte, man fände ein verbindliches Verzeichnis. :cursing:


    So manches ist verwirrend.
    So ist z. B. „Bahnhof“ = Heimatflughafen; dafür wird aber auch „Gartenzaun“ verwendet.
    (Wobei ein Flughafen etwas anderes ist als ein Flugplatz)


    Siehe:

    Und mit Klug…..modus:


    Wir nutzen den Terminus „Platzrunde“ oft falsch.
    Eine Platzrunde endet immer mit einer Landung.
    Wir gehen wohl eher in den „Wartesaal.