WENN ihr auch möchtet, dass sich was ändert, dann könntet ihr Post 5 in diesem Thread quoten und zustimmen.

  • Und mal ganz ehrlich, du glaubst daran, dass sich da was ändert? Nicht so lange 1C/777 darin rumrührt und nicht solange der russische Staat patriotische Darstellungen des vaterländischen Krieges fördert und fordert. Zumindest letzteres halte ich für eher unwahrscheinlich, dass sich da etwas ändert. Genauso behaupte ich jetzt einmal, dass das nächste Szenario an der Ostfront spielt, weil die Hauptkonsumentengruppe wohl russische Spieler sind und es da wohl eher nur ein eingeschränktes Interesse an anderweitigen Szenarien gibt. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen.


    PS: Im offiziellen Forum lese ich schon lange nichts mehr, weil es mich nicht mehr interessiert.

    Ob du es glaubst oder nicht, es gibt wirklich nicht viele ehrbare Menschen in ehrloser Zeit.


    ribbonbdl2e.png

    Ich lauf unerkannt, durch alle Gegenden der Stadt -

    burkabombkxjuy.png
    und unter meinem schwarzen Kleid macht es leise Tick - Tack.

    2 Mal editiert, zuletzt von zulu354 ()

  • Und mal ganz ehrlich, du glaubst daran, dass sich da was ändert? Nicht so lange 1C/777 darin rumrührt und nicht solange der russische Staat patriotische Darstellungen des vaterländischen Krieges fördert und fordert. Zumindest letzteres halte ich für eher unwahrscheinlich, dass sich da etwas ändert. Genauso behaupte ich jetzt einmal, dass das nächste Szenario an der Ostfront spielt, weil die Hauptkonsumentengruppe wohl russische Spieler sind und es da wohl eher nur ein eingeschränktes Interesse an anderweitigen Szenarien gibt. Ich lasse mich aber gerne positiv überraschen.


    PS: Im offiziellen Forum lese ich schon lange nichts mehr, weil es mich nicht mehr interessiert.

    Hast ja recht. Ich denke nciht, dass sich was ändert. Allerdings kann man denen ruhig sagen, dass sie uns nicht verarschen können.

  • Ja, sicherlich. Ich habe aber bereits resigniert aufgegeben. X/ Ich setze meine Hoffnung in das Spiel auf die Community in zwei drei Jahren, wenn die Kuh von 1C gemolken wurde. Denn an sich finde ich BoS nicht schlecht. :thumbsup:

    Ob du es glaubst oder nicht, es gibt wirklich nicht viele ehrbare Menschen in ehrloser Zeit.


    ribbonbdl2e.png

    Ich lauf unerkannt, durch alle Gegenden der Stadt -

    burkabombkxjuy.png
    und unter meinem schwarzen Kleid macht es leise Tick - Tack.


    • Location:Solingen


    Posted Today, 08:03
    Jason_Williams, on 15 Aug 2016 - 06:48, said:
    I wasn't making a threat, only stating a fact. I'm fighting to give this series and combat sims in general a future. Not many investors believe in it. With the products we want to make and the features, improvements and other enhancements we've added to our goals, sales should be strong for years to come. But even after all that we can't create a strong future for IL-2 then we're doomed.
    You;ll just have to wait and see.
    Jason
    [/quote]to be straight nowadays is a good attitude and not often been seen anymore, i appreciate that.
    for me BOS/BOM and maybe BOB (Berlin) could be the beginning of the successor of the famous beloved il2 1946 but
    To increase the Profit of the game and get it in stable financial Terms you have to wider the crowd of users , that means for me imho not another eastern war Scenario,include and conquer the american market with another planeset and western war Scenario, but also keep the existing users on board
    and also pay Attention to the old Focke Wulf FM Discussion instead its maybe boring for you
    greets from good old germany

  • Ist ja echt interessant wie Jason die Hosen runter lässt. Auch im SimHQ Forum hat er sich der harten Kritik gestellt, zumindest mit ein paar Posts. Die Verkaufszahlen müssen echt schlecht sein. Nun denn, dass was er so ankündigt klingt ja vielversprechend. Schaumer mal wo die Reise hingeht.

  • Die Verkaufszahlen müssen echt schlecht sein.

    Die normale marktwirtschaftliche Reaktion darauf wäre: "Wir müssen unser Produkt attraktiver machen, damit mehr Menschen es kaufen. Woran liegt es, dass viele simulationsaffine Spieler auf einem sehr übersichtlichen Markt unser Spiel nicht kaufen?"
    Deren Reaktion ist aber: "Ihr müsst unser Produkt kaufen, egal wie gut oder schlecht es ist, sonst gibt's gar nichts mehr! Basta!"


    Ist zwar auf eine sehr dumme Weise ehrlich, erweckt in mir aber nicht gerade Vertrauen in die Zukunft des Produktes. Meine Reaktion auf die Kaufaufforderung ist daher erst einmal eine gegenteilige: Bevor ich denen nochmal einen Cent gebe, werde ich mir sehr genau überlegen, ob es das wert ist - oder ob ich das Geld nicht eher in ein anderes Spiel investieren.

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker

  • Diesen Dialog mein ich:


    simhq.com/forum/ubbthreads.php…_Update_2.003#Post4288528

    Ah ja, okay. Gut, immerhin, mit dem Rücken zur Wand kommt dann doch ab und an die Einsicht, dass der Köder dem Fisch schmecken muss. Und dass nicht der Fisch schuld ist, wenn er nicht anbeißt.

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker