Goodbye BOS/BOM

  • Ja, nein, vielleicht - eine Schwalbe macht noch keinen Sommer...


    Wir haben uns im Geschwader bereits beraten und beschlossen, (wieder) einen ergänzenden zweiten, freiwilligen und unverbindlichen CloD-Abend einzurichten. Vielleicht donnerstags, aber dazu wird es noch eine Abstimmung geben. An der Resonanz und der Entwicklung wird man dann sehen können, wohin die CloD-Reise geht. Bisher gibt's die neue Karte und die neuen Flugzeuge noch nicht...


    Gesendet von einem mobilen Fernsprechgerät

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker

  • Klar sieht das besser aus als vanilla. Andererseits geht die Entwicklung leider VIEEEEEEL zu schleppend voran.
    Und was für Fleiger bringen Sie? Die Taifun für die Deutschen. Super.


    Aktuell setze ich meine Kohle noch weiter auf BOS in der Boffnung, dass mit Jason alles besser wird.


  • Und was für Fleiger bringen Sie? Die Taifun für die Deutschen. Super.


    ... und die 109 F-2/4. Immerhin.


    Aber ich stimme dir zu, die Entwicklung verläuft im Schneckentempo, weshalb ich Templers Aussage nie unterschreiben würde. Im Moment heißt es nur, dass man CloD mal wieder im Blick behalten sollte.


    Gesendet von einem mobilen Fernsprechgerät

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker

  • Egal ob es in den BOS/M immer als nicht belegbare "anektodes" verunglimpft wird, ist die F-Variante laut Aussagen ehmaliger Piloten der E weit überlegen und die 109 mit der besten Balance.


    Schön wäre es wenn die nicht russischen TF'ler es so umsetzen, dass es in der Simulation spürbar wird in einem weiterentwickelten Model zu sitzen.


    Trifft man in dem BoRussenFligerGame auf eine obsolete Rata wünsch man sich in den Sitz einer He51 oder G50 bloß keine modernen deutschen 42er-Flieger G2, A3 - die 40er Emil geht auch noch.


    Und in CloD hat kein einzelnerJäger das Potential die Stukas des anfliegende StG2 komplett zu eleminieren. In BoS reicht die Lagg3 mit der 23mm und min. 5 von uns sind unten.


    Aber wie bereits thematisiert ist das Entwicklungstempo (keine Kritik an TF) sehr langsam. In CloD gibt es alle Flieger außer der F4 die BOS/M gut funktionieren. A3 und G2 sind doch mehr Ärgernis als Mehrwert.

  • ...Wir haben uns im Geschwader bereits beraten und beschlossen, (wieder) einen ergänzenden zweiten, freiwilligen und unverbindlichen CloD-Abend einzurichten...

    Gefällt mir gut der Beschluss. Hoffentlich trägt er Früchte.


    Zur Motivation, die Aussichten:


    Einmal editiert, zuletzt von Templer () aus folgendem Grund: Video ausgetauscht.