1c gibt quellcode von COD frei

  • Hätte ich mir ja gar nicht vorstellen können, ehrlich gesagt. Stichwort Konkurrenz im eigenen Hause.... Auf der anderen Seite 'gehört' ihnen damit der gesamte Markt (DCS mal außen vor gelassen). Für uns kann es jedenfalls nur gut sein.

  • Stichwort Konkurrenz im eigenen Hause....

    Na die werden schon darauf achten, dass es keine Überschneidungen gibt, was Schauplätze und/oder Flugzeuge angeht. So schnell wird es dann keine Early War/West Front-Szenarios bei BoX geben. Passt ja auch: Erstmal weiter Ostfront und dann irgendwann Pazifik ist derzeit geplant. Für die Westfront dann CloD mit der Luftschlacht und Nordafrika + irgendwann evtl. x? Das würde noch einige Jahre dauern, bis sich die beiden Systeme in Quere kommen.

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker

  • Naja, aber haben sich die Jungs von TeamFusion nicht schon zum Quellcode durchgearbeitet? Einzig aus der rechtlichen Grauzone wären sie jetzt raus, sonst vermute ich, wird für uns erstmal nicht viel anders werden.

    Ob du es glaubst oder nicht, es gibt wirklich nicht viele ehrbare Menschen in ehrloser Zeit.


    ribbonbdl2e.png

    Ich lauf unerkannt, durch alle Gegenden der Stadt -

    burkabombkxjuy.png
    und unter meinem schwarzen Kleid macht es leise Tick - Tack.

  • Ich weiß nicht, ob es noch Bereiche gibt, in denen noch nicht alles so offen ist. Da wird es vielleicht einfacher, wenn nicht mehr nach try & error vorgegangen werden muss. Aber ist pure Spekulation.


    Es ist wohl eher die organisatorische Seite, die sich ändert: Der Mod wird als reguläres Update über Steam eingepflegt, Nordafrika wird als DLC vertrieben und vielleicht gibt es ja auch etwas professionelle Unterstützung bei der weiteren Entwicklung seitens 1C. Liest sich ein bisschen so, als ob das vom Erfolg des DLC abhängt. Dann ginge es in Zukunft etwas schneller mit neuem Content.


    Ich finds super, dass doch noch die Chance besteht, dass das ungenutzte Potential - an dessen Komplexität das Spiel damals gescheitert ist - peu à peu zum Vorschein kommen könnte.


    Gesendet von einem mobilen Fernsprechgerät

    signatur_80.jpg
    "...ein atomarer Schlagabtausch ist sanitätsdienstlich nicht beherrschbar."

    "Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt, der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!" - Jean-Claude Juncker