Sichtweite/Erkennung/Identifizierung in BOX

  • Ich wohne ca. 3,6 km (Luftlinie) vom Nürnberger Flughafen Albrecht Dürer entfernt.

    Von meinem hinteren Balkon im 7. Stock kann ich die Flugzeuge vom Start und im Final der RWYs 10 und 28 sehen.

    Ein startender Airliner von RWY 10 sieht dann so aus:


    Starting Airliner Rwy 10 klein.jpg


    Jetzt ist eine einsitzige Jagdmaschine des WW II sicher 60-70% kleiner.

    Ich weiß nicht, ob die Sichtweite/Erkennung in BOX wirklich so realitätsfern ist wie viele sagen.


    Übrigens, wenn die Tante JU der Lufthansa, die D-CDLH, bei uns Ihre Rund und Streckenflüge absolviert, fliegt sie direkt über mein Haus, und das in einer Höhe, dass ich sie mit einer Steinschleuder abschießen könnte.

  • Ähnliche Gedanken machte ich mir im Bezug auf DCS. Und kam mittlerweile zum Schluss das es so wie es ist ganz gut passt.

    Eine Boeing737 z.B. hat eine Länge von 35m und eine FW190 10m Länge. Das kommt von deinem Entfernungsgefühl schon gut hin.

    Was ich beim Flightsim nur nicht mag ist die starke Zoom Funktion. Identifizieren, überraschen und überrascht zu werden gehört für mich zur Simulation.

    Es gibt auch Ferngläser im Flugzeug (bei Aufklärern z.B.) , doch bei Ferngläsern ist die Vergrößerung nicht so extrem wie im Sim.

    Man sollte die Unruhe in der Sicht mit einbauen. Jeder der als Hobbyastronom in der Dunkelheit umhergeistert weiss das man das Okular nie berühren sollte.:)

Unterstütze das Geschwader mit deinem Einkauf (Werbeblocker muss dafür deaktiviert sein)