• Für mich ist mit Ende Oktober die Flugsaison vorbei und es wartet nur noch Werkstatt Arbeit und Theorie Unterricht. Nun möchte ich den Flugpause mit der Praxis nicht ungenutzt vergehen lassen.

    Unter dem Gesichtspunkt einer ordentlichen Flugplanung würde ich mir die YAK 52 schnappen und wenn Jemand Lust und Laune hat mitzumachen würde ich mich sehr freuen.:)

  • Zuerst will ich den SPL.

    Abschnitt ,A, B und C habe ich hinter mir, bis auf den Alleinflug. Dafür habe ich noch zu wenig Starts.

    Ich wurde von jedem Fluglehrer gefragt ob ich meinen Alleinflug schon hatte. Es geht mehr um die Bürokratie als das Können

    Daher wird das eher Anfang oder MItte 2019 was werden.

    Sie lassen einem sehr viel Freiheit in der Luft, das finde ich super.

    Bei einem Ziellande Wettbewerb konnte ich mich im Mittelbereich plazieren. Da war die Zielfläche 60x10m.

    Parallel ziele ich auf den LAPL , aber zuerst den SPL.

    Den Luftfahrtschein für Gleitschirm habe ich schon seit Jahren. Das vielleicht irgendwann mal wieder.:)

  • War eine dumme Satzstellung von mir. Du hast recht, es ist eine SF25C. Warum weiß ich nun auch nicht mehr, aber ich dachte du meinst sie mit 3 beinigen Fahrwerk, diese hat nur 2 Beine. Korrekt, der Spiegel ist für den Schlepp. Auf einen F-Schlepp im Segler freue ich mich schon darauf, war auch eine der Gründe wieso ich mir diesen Verein aussah. Hoffe das es bei gutem Wetter in nächster Zeit losgeht. Dafür braucht man Gott sei Dank nicht so ein Aufgebot wie beim Windenschlepp.^^

  • Gefühlt sind 99.8% der Starts mit der Winde bei uns. Ist definitiv die günstigste Startart. Den Seilriß hatte ich schon. Ein dumpfer Knall, dann geht der Fahrtmesser zügig runter. Das kurze Gefühl als würdest du die Achterbahn rückwärts runter fahren. Und schlagartig die Kiste so gedrückt das dir der Magen ins Hirn geschoben wird. Schleppen ist leider nicht immer machbar.Z.B.. Auf dem ortsnächsten Flugplatz des Nachbar Vereins ist F-Schlepp nur auf einem fremden Flugplatz möglich, weil ein Bauer sich für die Überflugerlaubnis seines Grundstückes quer gestellt hat. Aber egal wie. Wer sich reales Fliegen immer überlegte aber nie den Mut fand..... sie freuen sich wenn man mitmachen möchte. Einfach zum nächsten Flugplatz gehen und fragen.;)

Unterstütze das Geschwader mit deinem Einkauf (Werbeblocker muss dafür deaktiviert sein)