Beiträge von L3Pl4K

    Hallo Schmausch, konntest du schon mal an einem spielen? Habe selber schon über eine Aufrüstung in diese Richtung gedacht. Beim Monitor wären das 21:9 in 34 besser 35 Zoll mit 3440+1440 Pixel Auflösung. Mit passender GPU ist das aber nicht mehr günstig.

    Die Schadenswirkung der Waffen+ Schadensmodell bevorteilen z.Z. eher die rote Seite. Ob das in allen Punkten gewollt ist, sei einmal dahin gestellt. Einen großen Einfluss hat auch der Server + Netcode. =IRSS=3wu und ich konnten gestern beobachten wie fast alle Kugeln verloren gegangen sind. Wir bei hatten jeweils einen Jäger im Revi und haben fast die ganzen Magazine geleert.
    http://il2stat.aviaskins.com:8008/de/sortie/2687653/?tour=29
    http://il2stat.aviaskins.com:8008/de/sortie/2687554/?tour=29
    Leider haben wir keine Videos aufgenommen.

    Ich wage zu bezweifeln das die Entwickler finanziell viel Spielraum haben. Es gibt immer noch Dinge aus dem DD120(17,18,19,25) die nicht umgesetzt wurden. Das sind Ingenieursaufgaben, für die anscheinend keine Kapazitäten vorhanden waren/sind.

    Was man bisher von der Spitfire gesehen hat stimmt mit Wingers Einschätzung überein. Das Flugmodell scheint einigermaßen in Ordnung zu sein. Wie es sich nach der Flugmodellüberarbeitung darstellt wird man sehen. Die Hispano Kanonen erinnern eher an MK108 mit grippalen Infekt. In Kombination mit dem rudimentären Schadensmodell, zeigt sich das hier noch viel Potential nach oben, im Bezug auf eine realistischere Darstellung vorhanden ist. Viel Hoffnung für eine zeitnahe Verbesserung mache ich mir aber nicht, da den Entwicklern einfach die Ressourcen fehlen.

    Gibt es eigentlich:
    a,. Berichte über deutsche Beschussversuche russ. Flugzeuge.
    b,. Welche Muntion wurde im 41-43 Zeitraum an der Ostfront gegurtet?
    c,. siehe a, nur aus roter Sicht

    Ich kann mich natürlich täuschen, aber wenn ich die Yak-1b im Forum sehe (ich selbst hab sie nicht), sehe ich nur, dass alles beim alten bleibt.

    Schwer zu sagen, habe letztes Wochenende mal ein erstes Vergleichsfliegen mit 3WU(109 F4) gemacht:
    - hervorragende Rundumsicht, besser als alle anderen
    -Panzerglasscheibe teilweise von störenden Spiegelungen betroffen, gibt es bei der 109 nicht
    -Etwas bessere Leistung als die Ser.69 . An Deck in etwas so schnell wie F4, in größeren Höhen der Bf unterlegen.
    -Liegt allgemein stabil in der Luft, Bf109 F und G z.Z. deutlich unruhiger
    -Beim engen Kurvenflug teils instabil besonders kurz vor dem Strömungsabriss, kurvt etwas besser als 109 F4


    Ich denke viele Leute die mit der Ser.69 schon ihre liebe Not hatten, werden mit der Ser.127 noch mehr "Freude" haben.

    habe geordert mit dem hinweis auf das FM der 190er konnt ich mir nicht verkneifen

    Habe ich auch gelesen, finde ich gut. Ich hoffe das sie im Zuge der neuen 190 auch die Fehler in der alten ausmerzen. Da sie mit der Spitfire, den Gegner der A3 von der Westfront in das Spiel holen, könnte es dann richtig interessant werden.

    ICH bin Gestern Nochmal die Focke nach dem Geschwaderabend Geflogen Sie ist mit Klappen und Ausgefahenen Fahrwerk mit ca 250 Kmh beim Landeanflug Abgestürtzt

    Habe das greade auch mal probiert. Stalingrad Herbst, 85 Prozent Treibstoff,volle Klappen, mit 175 normal aufgesetzt. Die 190 ist schon gruselig, aber so schlimm dann doch nicht. Hast du ein Video von dem Vorfall?


    die 109 die keine Geschwindigkeit beim Slip verliert

    Kannst du das genauer erklären? Habe das gerade mal beim landen probiert, zu steiler Anflug, durch schieben schnell gesunken ohne schneller zu werden.

    Ist in der großen breiten Welt der Spiele doch mittlerweile Gang und Gebe, zu preordern oder early accessen...oB positiv oder negativ sei erst einmal egal, aber die Modelle für Vorbestellen anzubieten würde ich in der heutigen Zeit nicht mehr als betteln darstellen.

    Preorder und oder early access, machen so ziemlich alle. Meistens bekommt man dann noch irgendein DLC etc dazu. Im Falle von IL2 ebend einen Preisnachlass auf beide Produkte. Habe beide gekauft um die Jungs zu unterstützen. IL2 BOX ist meiner Meinung nach, das beste Gesamtpaket. Das einizige Flugzeug von dessen kauf ich z.Z. jeden abraten würde ist die Focke.

    Lobenswert. Aber Du hast doch gesehen was ein hoch gebildeter Avioniker alles zum Thema Fockeperformance geschrieben und gepostet hat (Crump).
    Alles was er erntet ist Hohn und Spott und NICHT EIN VERDAMMTES WORT DER DEVS.

    Sicher, er bringt die Polardaten ins Spiel. Da gibt es ein ständiges hin und her. Die Tatsache das die Focke in Relation zu langsam stürzt, wurde bisher kaum, bis gar nicht beachtet. Wäre wirklich mal interessant zu überprüfen wo die Fehler in den Flugmodellen liegen. Leider hat Crump das Produkt nicht. Mit dem Produkt könnte er ein bissl von seinen Theorien am "lebenden" Stein überprüfen.

    Wie Winger und einige andere schon festgestellt haben ist/scheint das Flugmodell der FW 190 in einigen Bereichen nicht zu stimmen. Ob selbige Mängel das Flugmodell der Focke bzw. Mängel in anderen Flugmodellen betreffen wäre interessant herauszufinden. Diese Mängel führen dazu das Flugleistungen/-eigenschaften der Focke in einigen Bereichen in einer falschen Relation zu den Konkurrenzmustern stehen. Nehmen wir z.B. das Un/vermögen sich im Sturzflug von anderen Mustern abzusetzen:
    http://www.beim-zeugmeister.de…F5-554D-AB35-5178712EEA61
    Die reale 190 A2 kann eine 109 F4 im Sturzflug abhängen. Die im Spiel vorhandene 190A3 mit etwas besseren Motor schafft das nicht, sie wird sogar eingeholt.
    Vielleicht wäre es möglich herauszufinden welche Flugmodell fehlerhafter ist.
    Als Referenz für die Sturzeigenschaften der 109er könnte dieser Test dienen:
    http://www.deutscheluftwaffe.d…gkeits_Versuche_Me109.pdf
    Mit einen F2/Gustav Hybrid wurden Versuche zu den Sturzeigenschaften durchgeführt, siehe Blatt 8.
    Meine persönlichen „Versuche“ mit F2,F4,G2 konnten diese Ergebnisse im Kern reproduzieren. Ob ich dabei Fehler gemacht habe kann ich schwer beurteilen, eine 2te und/oder 3te Meinung wären daher hilfreich.
    Für die Focke Sturzdaten zu finden ist schwierig. Ich habe nur diese beiden Datenblätter gefunden:
    http://www.wwiiaircraftperform…90/Fw_190_0022-Dive-1.jpg
    http://www.wwiiaircraftperform…90/Fw_190_0022-Dive-2.jpg
    Eine 190 W-Nr. 0022. Ich konnte bisher nicht herauszufinden welcher Baureihe sie angehört, vom Zeitrahmen und Bewaffnung könnte es ein A5 sein. Inwieweit diese Datenblätter für eine Analyse der A3 genutzt werden können weiß ich ehrlich gesagt nicht. Die Spiel A3 hat von einer Höhe von ca. 10000m inkl. MG/FF beim erreichen der 5000m eine angezeigte Geschwindigkeit von ca. 700 km/h erreicht. Selbiges deckt sich in etwa mit den Datenblättern. Vielleicht besteht bei dem ein oder anderen Leser das Interesse bzw. das Fachwissen mit Hilfe der Informationen etwas zu bewegen. Oder kennt ihr jemand der etwas daraus machen könnte?

    Focke fällt immernoch ausm Himmel wie ein Stein.

    Das stimmt, Winger du bist doch was Grafikdesign etc. bewandert, könntest du vielleicht einen Focke Skin in Backsteinoptik erschaffen. Das würde bestimmt im Forum gut ankommen

    Die E7 ist das Flugzeug mit dem man in BoS/M den Russenjägern in Erdkampfunterstützungshöhe also Ärger bereiten kann

    Meine Erfahrung, ist recht lustig wenn die Jungs versuchen dich auszukurbeln, es aber nicht schaffen. Muss allerdings auch gestehen, das ich das Revi zuerst hinter den Gegner lasse. Die meisten Roten, versuchen dann krampfhaft möglichst eng zu kurven und verbrennen dabei mehr Energie als ich.


    Nun das zeigt wohl, dass die Luftwaffe bescheuert war auf das F und G Model umzusteIgen und Kurt Tank ein Konstruktiondilettant.

    Wenn man sich die aktuelle Interpretation der 190 so anschaut könnte dieser Eindruck druchaus entstehen.


    Oder es war von den Entwicklern bloß Werbeprosa etwas simulationsmäßiges hinzustellen und das Ziel war ein weiteres Flieger-Ballerspiel für breitere Käuferschichten.

    Die Werbung das es sich um die bisher genausten Flugmodelle etc. handelt ist irgendwann letztes Jahr aus der Spielbeschreibung/Homepage verschwunden, ein Schelm wer böses dabei denkt. Bei der aktuellen Anzahl der Leute die Online unterwegs ist, lassen die breiten Käuferschichten wohl auf sich warten.


    Den WoL wo Teile der Spielerentourage die typische WT Attitüde an den Tag legen ist für mich das logische Spiegelbild des in BoS/M umgesetzten Gameplays.

    Schlag mich jetzt bitte nicht, ich muß dabei unweigerlich an PUH Drinkins denken.



    Versuche wie TAW mit komplexen Script und Malussystem den Spielverlauf einen Schritt Richtung Realitätsnähe zu bringen sind zwar sehr begrüsenswert aber nicht Mehrheitsfähig.

    Habe das im off Froum gefunden http://forum.il2sturmovik.com/…r-war-registration-topic/
    Haben sich schon einige Leute dafür eingetragen, sogar Winger. Gib die Hoffnung also nicht auf.